Was gibt es neues 

Wir können mit großer Vorfreude mitteilen das wir unseren M-Wurf planen.

Unsere Tamika und unser eigener Deckrüde Nemo Odin sollen unserer Zuchtstätte wieder Leben einhauchen. Der Deckakt so wie es die Natur möchte wird ungefähr Mitte - Ende August sein.  Sollte alles klappen werden unsere M wie kleine Majestäten Anfang Oktober geboren werden.

Anfang Dezember 2024 wären dann bereits ab der 8 bis zur 9 Woche alle Köfferchen gepackt sein.

Unsere Zuchtstätte ist bereit für Besucher und freuen uns Sie eventuell vorab kennenzulernen natürlich bei Käffchen und Kuchen. Bei dieser Gelegenheit lernen sie unser Rudel und uns kennen und genauso ist es auch umgekehrt so lernen wir sie kennen was für die Auswahl unserer Welpen auch hilfreich und wichtig wäre. Für fragen stehen wir natürlich zu Verfügung und sie sind sogar erwünscht.

Wir sind bei der Aufzucht unserer Welpen darauf bedacht sie Artgerecht aufzuziehen. Wir haben viele Bereiche auf unserem Grundstück die Altersgerecht abgestimmt werden. Ab dem Alter von 4 Wochen können unsere Bärchen regelmäßig besucht werden, wenn es erwünscht ist.

Unser M-Wurf wird cica Anfang Oktober 2024 geboren werden. 

       

 Wenn alles so klappt wie wir Menschen es uns immer so vorstellen, wird unsere Lee-Mae White Angel Tamika

                  & 

unser wundervoller Deckrüde  Nemo Odin des Chemins du Poitou  Eltern.

                      

Rufen Sie uns gerne bei Interesse an unter                        0162 75 89 262 .

Reservierungen werden bereits entgegengenommen 

Es wird Ihr erster Wurf werden für unsere Tamika und wir freuen uns schon sehr das sie unsere Linie weiter führt.

Odin ist ein erfahrener Deckrüde und hat bereits gezeigt das er sein positives ruhiges Verhalten gut weiter vererbt. Er liebt alle Menschen und würde sich ganz leicht auch von fremden Kindern führen lassen. Er ist im wahrsten Worte ein großer sanftmütiger Schmusebär.

Tamika ist noch eine junge Hündin sie weiß aber schon ganz genau was sie will. Sie ist sehr neugierig und lernt überaus schnell. Am Anfang hält Tamika noch Abstand zu fremden Menschen beschnuppert sie und ist neugierig .

Sie lässt sich nicht gleich von jedem streicheln, was sich dann aber legt wenn sie nicht mehr im Mittelpunkt steht. Andererseits muss Tamika aber jeden vorab erst einmal beschnüffeln. Sie hat keine Angst vor Silvester und ist eine totale Wasserratte. Auch Fahrstühle oder LKW bereiten ihr keine Probleme bei Menschenmassen bleibt sie entspannt und unser Grundstück wird von Ihr bewacht. Sie ist eine wundervolle Vertreterin ihrer Rasse und ihr Erscheinungsbild ist feminin. Tamika ist gehorsam und möchte ihren Menschen gefallen. Sie hätte sehr großes Potential für Mantrailing.