Unser erster Weißer Schäferhund zog zu uns im Sommer 1996. Viele Hunde hatten wir schon von Kindesbeinen an, aber noch nie solch einen Freund, diese Begeisterung ist bis heute geblieben

Wir züchten aus Leidenschaft und Liebe für diese Rasse seit 2010.

Im Jahre 2015 habe ich mich  dann dem WSR Deutschland e.V. angeschlossen. Seit dem 1. September habe ich mich einen anderen Verein angeschlossen und bin nun im IHV (WSIG) e.V. 

 

Unsere  Amy legte den Grundstein für den Zwinger "Vom Schweriner-Schloßgarten" in unsere Wurfkiste.

Vorab unsere Amy ist eine sehr Intelligente Leithündin, sehr gehorsam und fordert es auch bei ihren Artgenossen ein, sollten sie nicht gleich auf Frauchen oder Herrchen hören.  Wir behielten aus Amys Wurfkiste  unsere Ann Lady unser Wonneproppen, mit einem bezauberndem Charakter und einer tollen Ausstrahlung.

Da unser Rüde Thaysen leider nur sein sechstes Lebensjahr erreichen sollte und wir in der Rostocker Tierklinik Abschied nehmen mussten...... Das schreibt sich so leicht dahin, was es in Wirklichkeit nicht ist, da genau heute (habe diesen Text am 22.12. erfasst) am 22.12. hätte mein- unser Freund Geburtstag gehabt. Er wird immer in unserem Herzen bleiben.

Im April 2015 holten wir unseren Gandalf zu uns. Er war bereits sieben Monate alt, aber ....ich habe ihn gesehen und wusste er ist es. Seine Besitzer waren mit solch einem stolzen und unerschrockenen Vierbeiner vollkommen überfordert. Vielen Dank an die Züchterin für diese wunderschöne und gelungene Zucht.

Zu unserem Rudel gehört auch Pia-Mae, Dieter`s wundervolle weiße Schäferhündin wobei sie doch mein Anhängsel ist. Unsere Pia-Mae gehört dem IRZV Thüringen e.V. an. Piechen hat mächtig viel Freude daran unser Grundstück zu bewachen.

 

Unser Floki er wird ein Therapiehund und wird bei kranken und behinderten Kindern eingesetzt